Plaza Munoz Gamero, Punta Arenas

Pverschmierten Arenas ist eine Stadt und ein Hafen an der Südspitze von Chile, Hauptstadt der Region Magallanes und chilenische Antarktis. Está localizada bis 53 ° 10'01 "S 70 ° 56'01" O, auf der Halbinsel Brunswick, auf dem Festland Küste der Straße von Magellan, wenige Kilometer von Cape Froward der südlichste Punkt des Festlandes von Amerika. Es ist aus historischen Gründen, demographisch, soziale und strategische als die "Hauptstadt der chilenischen Patagonien».

Vor der Eröffnung des Panama-Kanals in 1914 Es war der wichtigste Hafen in der Navigations zwischen dem Pazifischen und Atlantischen Ozean, um in der Magellanstraße befinden, hier Datum su Zeit der Herrlichkeit, das hat eine große Welt-und Handelszentrum in der südlichen Spitze von Südamerika. Dies hat das Stadtzentrum eine europäische Dimension in ihrem Design und herausragende Architektur gemacht.

Geographie

Das Hotel liegt auf der Halbinsel Brunswick, Punta Arenas ist die drittgrößte Stadt in Patagonien, nach den argentinischen Städten Neuquén und Comodoro Rivadavia. In 2002, hatte eine Bevölkerung von 120 000 habitantes.8 Die Stadt befindet 1418,4 km von der Küste der Antarktis. Die Region Magallanes wird als Teil der chilenischen Patagonien.

City

Die Stadt ist Teil einer Übergangs Umgebung zwischen dem Magellan-Laubwald, vor allem von Arten von Buche und Coigüe zusammen, und der patagonischen Steppe, Compuesta hauptsächlich Coirón, geeignet für die Schafhaltung. Die Vegetation ist im Bereich von Kaltlaubwald klassifiziert, als wir Nordeuropa. Es wird von der River Mine gekreuzt.

Klima

Das Klima liegt im Bereich einer typischen semi-ariden niedrigen Niederschlag pro Jahr und Schnee im Winter kalt wie Steppenklima bekannt. Die Niederschläge sind gleichmäßig über das Jahr verteilt, Erreichen 65 Millimeter.

Die Sommer sind kalt, aber manchmal Wellen oder Hitzewellen, die die Temperatur zu erhöhen ungewöhnlich auftreten 25 ° C.

Während der meisten Zeit des Jahres der Niederschlag fällt als Regen kurz mit Wind. Während die Winter sind sehr kalt, Niederschlag in dieser Saison tritt vorwiegend als Schneeregen, aufgrund der starken maritimen Einfluss wodurch die Temperaturen bleiben knapp über Null Grad. In Randgebieten der Stadt wurden mehr vom Meer entfernt, Niederschlag tritt meist als Schneestürme oder Schneestürme (lokal als Schneestürme bekannt) bei sehr niedrigen Pegeln.

Fröste sind im Winter ziemlich häufig, aber Schnee ist derzeit nur ein paar Tage im Jahr im Winter und vor allem im Binnenland und höheren Lagen, obwohl es von April bis Oktober Hagel. Winde sind häufig und oft überschreiten 100 km / h. Das Minimum in den Wintermonaten kann -18,7 ° C fallen, wenn sie "polar Wellen".

Lokale Wetterstation verfügt über eine Klima Thermometrie Daten, ein 15 dm Boden, aus 1888, ohne Zugang zu “Wärme vor Ort” Stadt-, anderen klassischen Stationen von der Wärmeinsel der Urbanisierung fallen.

Quelle: http://es.wikipedia.org/wiki/Punta_Arenas